Ausschreibung
KN 38 - ALSTER
Väter­chen Frost
09. + 10. November 2019
Meldestelle + Veranstalter:
HAMBURGER SEGEL-CLUB
Meldeschluss:
Mittwoch, 30. Oktober 2019,
Nachmeldungen kein Meldegeld-Aufschlag.
Sind zum Meldeschluss weniger als 10 Boote pro Klasse gemeldet, kann der Veranstalter die Klasse oder Regatta absagen.
Meldegeld:
€ 50,- pro Boot plus € 5,- pro Person
Klassen:
Online­meldung: bitte auf die entprechende Klasse klicken.
J-24 (RR)
J-70 (RR)
Sportsboat (Yardstick)
Klassenwertung ab 5 Boote, eigener Start/Klasse ab 10 Boote
(H-Boot, J-22, J-80, Melges 24, X-79 etc., Kielboote ab 3Pers.)
Teilnehmer:
J-24, J-70, Sportsboat
(H-Boot, J-22, J-80, Melges 24, X-79 etc., Kielb. ab 3Pers.,
werden innerhalb der Sportsboat-Klasse nach Yardstick gewertet.)
Wettfahrten:
5, ab 4 Wettfahrten = 1 Streicher
1. Start:
Sonnabend 12 Uhr, weitere Starts nach Ankündigung
Race Officer:
Claus Dederke HSC
Protest Committee:
Rainer Heinrich (IJ) HSC, Manuel Hünsch (IJ) HSC, Brian Schweder LSV/LYC
Veranstal­tungen:
Freitag ab 18 Uhr "Warm Up" am Tresen
Sonnabend im Anschluss Regattaessen und -Party
Hinweise:
1 Woche vorher / nachher frei Kranen und Liegen beim veranstaltenden Verein.
Kranen bitte telef. 0171 7447010 oder 040 2802400 anmelden.
Bitte im Büro melden und die Trailer vom Clubgelände entfernen.
Motoren müssen nicht mitgeführt werden, ihre Nutzung ist auf der Alster genehmigungspflichtig.
Frühstück in der HSC-Oekonomie an Regattatagen ab 9 Uhr.